Zur Startseite

Login

 

K14, Deckenerneuerung Ziegelstraße - 3. Bauabschnitt

27.07.2020

Im Juli 2020 wird die Sanierung der Fahrbahndecke in der Ziegelstraße fortgesetzt. Die Arbeiten des 3. Bauabschnitts starten am 13. Juli und werden voraussichtlich am 28. August 2020 abgeschlossen sein. Der Ausbau erfolgt in vier Bauabschnitten ab Beethovenstraße bis Hauskoppel.

 
 

3. Bauabschnitt im Überblick

Die Sanierung der K14 Ziegelstraße beginnt an der Beethovenstraße und endet ca. 140 m hinter der Straße Hauskoppel. Im Zuge der Deckensanierung werden auch die beiden Bushaltestellen Fregattenstraße barrierefrei hergestellt.


Die Fahrbahn wird im genannten Sanierungsbereich abschnittsweise erneuert. Dazu wird die vorhandene Deck- und Binderschicht zwischen der Beethovenstraße und Hauskoppel in gesamter Breite in etwa 10,0 cm Stärke abgefräst. Anschließend wird eine 6,0 cm dicke Asphaltbinderschicht und eine 4,0 cm dicke Asphaltdeckschicht aufgebracht.


Während der gesamten Bauzeit werden die Zufahrten und Zugänge zu den Grundstücken der Anlieger aufrecht erhalten. Die An- und Abfahrt von ansässigen Gewerbebetrieben und Rettungsdiensten ist jederzeit sichergestellt. Sollte es sich nicht vermeiden lassen, Zufahrten kurzzeitig zu sperren, wird der Zeitraum mit den betroffenen Anliegern rechtzeitig abgestimmt.


Die Arbeiten im Bereich der Beethovenstraße bis Weidekamp, Weidekamp bis Mitte Zufahrten LIDL werden in der Woche und von Mitte Zufahrt LIDL bis Ziegelstraße (Schwimmhalle) an einem Wochenende unter Vollsperrung durchgeführt. Von der Ziegelstraße (Schwimmhalle) bis Hauskoppel werden die Fräsarbeiten unter Spursperrungen (wochentags) ausgeführt.


Während der Bauzeit werden Halteverbote in der Beethovenstraße (beidseitig) und in der Schönböckener Straße (Nordseite) eingerichtet.

Aktuelle Meldung vom 27. Juli 2020: Ziegelstraße ab 28.07. frei bis Lidl, Hausnummer 113-119

Nachdem am Freitag, 24. Juli 2020 bereits die Zufahrt bis zum ALDI-Markt hergerichtet wurde, kann der Lidl-Markt in der Ziegelstraße 113-119 ab Dienstag, den 28. Juli 2020 aus beiden Richtungen angefahren werden. Der nicht befahrbare Bauabschnitt befindet sich aktuell zwischen den beiden Lidl-Zufahrten. Von Freitag, 31. Juli bis Sonntag, 2. August 2020 ist das Gellände Lidl-Markt nur über die Zufahrt aus Richtung Beethovenstraße zu erreichen. Siehe Hinweise unten "Abschnitt 3".

Ziegelstraße - Zufahrt Lidl vom 28.07.2020 - 31.07.2020 morgens.  
Ziegelstraße - Zufahrt Lidl vom 28.07.2020 - 31.07.2020 morgens.

Abschnitt 1: Beethovenstraße – Weidekamp. 13. - 18. Juli 2020

Vollsperrung vom 13. - 18. Juli 2020

Die Ziegelstraße wird aus Richtung Ziegelteller ab Beethovenstraße gesperrt und bis zum Weidekamp zur Sackgasse. Der Verkehr wird über Beethovenstraße, Schönböckener Straße, Steinrader Damm, Hofland, Kieler Straße und Padelügger Weg auf die Ziegelstraße umgeleitet.


Die Ziegelstraße wird aus Richtung Fregattenstraße bis zum Weidekamp zur Sackgasse und über Fregattenstraße, Moislinger Allee, Lindenplatz und Fackenburger Allee umgeleitet.

 
 
 
 

Abschnitt 2: Weidekamp – Mitte Zufahrten LIDL. 20. - 25. Juli 2020.

Aktuell: Die Zufahrt zum ALDI-Markt ist ab Freitag, 24. Juli 2020, 14 Uhr, wieder aus Richtung Ziegelteller zu erreichen.

Zufahrt ALDI vorzeitig geöffnet
 
 

Vollsperrung vom 20. - 25. Juli 2020 - (Siehe oben "Aktuell: ALDI ab 24.07., 14 h")

Die Ziegelstraße wird aus Richtung Beethovenstraße ab Weidekamp zur Sackgasse (ab 24. Juli 2020, 14 Uhr ist die Zufahrt bis zum ALDI-Markt möglich). Der Verkehr wird über Beethovenstraße, Schönböckener Straße, Steinrader Damm, Hofland, Kieler Straße und Padelügger Weg auf die Ziegelstraße umgeleitet.

Die Ziegelstraße wird aus Richtung Fregattenstraße bis Mitte der Zufahrten LIDL zur Sackgasse. Der Verkehr wird über Fregattenstraße, Moislinger Allee, Lindenplatz und Fackenburger Allee umgeleitet.

 
 

Abschnitt 3: Mitte Zufahrten LIDL bis Ziegelstraße (Zufahrt Schwimmhalle). 31. Juli - 2. August 2020

Vollsperrung vom 31. Juli - 2. August 2020

Die Ziegelstraße wird aus Richtung Fregattenstraße bis zur Schwimmhalle zur Sackgasse. Der Verkehr wird über Fregattenstraße, Moislinger Allee, Lindenplatz und Fackenburger Allee umgeleitet.


Die Ziegelstraße wird aus Richtung Beethovenstraße ab Mitte der Zufahrten LIDL zur Sackgasse. Der Verkehr wird über Beethovenstraße, Schönböckener Straße, Steinrader Damm, Hofland, Kieler Straße und Padelügger Weg auf die Ziegelstraße umgeleitet.

 
 
 
 

Abschnitt 4: Ziegelstraße (Schwimmhalle) – Hauskoppel. 3. - 21. August 2020

Verkehr wird umgeschwenkt - vom 3. - 21. August 2020

 
 
 
 
 

Fregattenstraße wird zur Sackgasse

Während dieser Bauphase wird die Fregattenstraße zur Sackgasse. Der Verkehr wird über die Korvettenstraße umgeleitet.

 

Hinweise des Stadtverkehrs zur Linienführung 6, 11 und 21

13.07.2020 bis 02.08.2020

Die Ziegelstraße wird wegen Bauarbeiten vom 13.07.2020 bis 02.08.2020 zwischen Beethovenstraße und Max–Reger-Straße voll gesperrt.


Die Baumaßnahmen haben zur Folge, dass die Haltestellen Fregattenstraße und Rotenhauser Feld nicht von den Linien 11 und 21 bedient werden können. Diese Haltenstellen werden jedoch während der Bauphase in beiden Richtungen von der Linie 6 bedient.


Die Ersatzhaltestelle für die Haltestelle Carl-Jakob-Burckhardt-Gymnasium befindet sich stadtauswärts in der Beethovenstraße, ca. 50 Meter hinter dem Kreuzungsbereich.


Die Ersatzhaltestellen für die Haltestelle Korvettenstraße befinden sich im Kreuzungsbereich Fregatten- / Korvettenstraße.


Ab Montag, 03.08.2020, 7:00 Uhr

fahren die Linien 6, 11 und 21 dann wieder den normalen Linienweg. Die Haltestelle Fregattenstraße wird in beide Richtungen parallel erneuert, daher werden weiterhin die Ersatzstandorte angefahren.


Ab Mittwoch, 05.08.2020, 7.00 Uhr

beginnt der letzte Bauabschnitt. Da sich die Ersatzhaltestelle Fregattenstraße stadtauswärts dann im Baufeld befindet, wird sie aufgehoben. Ein Ersatzstandort steht nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie alternativ die Haltestelle Rotenhauser Feld.

 
 

Weitere Informationen:  www.sv-hl.de

 
 

Rückblick: Bauabschnitte 1 und 2 bereits 2019 abgeschlossen

1. Bauabschnitt: Fackenburger Allee bis Beethovenstraße

Mit Beginn der Sommerferien 2019 wurde die Fahrbahndecke in der Ziegelstraße erneuert. Der Ausbau erfolgte in zwei Bauabschnitten ab Einmündung Fackenburger Allee/Ziegelstraße bis Beethovenstraße und ab Hauskoppel bis Hamburger Straße.

Bauabschnitt 1: Fackenburger Allee bis Beethovenstraße

Hier rot markiert der gesamte 1. Bauabschnitt Fackenburger Allee bis Beethovenstraße 
Hier rot markiert der gesamte 1. Bauabschnitt Fackenburger Allee bis Beethovenstraße

TB 1 - 22. Juli - 20. September 2019: Grundhafte Sanierung zwischen „Ziegelteller“ und Beethovenstraße. Vollsperrung für den Durchgangsverkehr.

Ab 22. Juli bis voraussichtlich 20. September 2019 wird die Fahrbahn der Ziegelstraße zwischen Beethovenstraße und dem Kreisverkehr auf einer Fläche von 3.750 m² grundhaft saniert. Dabei wird die alte Fahrbahn bis zu einer Tiefe von 55 cm aufgenommen und anschließend neu aufgebaut. Der „Ziegelteller“ selbst ist von der Baumaßnahme nicht betroffen.

Die Erreichbarkeit der Ziegelstraße ist bis Gluckstraße, Haydnstraße und Mozartstraße in jeder der vier Bauphasen gewährleistet.

Alle nachfolgend genannten Termine unterliegen den ursprünglich geplanten Bauzeiten in den jeweiligen Abschnitten. Witterungsbedingt kann es zur Terminverschiebungen kommen. Aktuelle Hinweise werden nach Bekanntwerden veröffentlicht. Angaben ohne Gewähr.

 
 

Die Arbeiten beginnen ab Montag, 22.Juli 2019 und erfolgen in vier Abschnitten, ab Beethovenstraße und enden vor dem Ziegelteller.

Abschnitt 1: Beethovenstraße bis Gluckstraße vom 22. Juli bis 2.August 2019

Im ersten Abschnitt reicht die grundhafte Sanierung und die damit einhergehende Vollsperrung von der Beethovenstraße bis zur Gluckstraße. Die Ziegelstraße ist im genannten Zeitraum für Anwohner und Besucher aus Richtung Ziegelteller befahrbar bis Gluckstraße. Siehe Skizze.

BV. Ziegelstraße. Bauabschnitt 1. Bauphase 1: Beethovenstraße bis Gluckstraße.  
BV. Ziegelstraße. Bauabschnitt 1. Bauphase 1: Beethovenstraße bis Gluckstraße.
 
 

Bei den hier genannten Terminen handelt es sich um die geplanten Bauzeiten in den  jeweiligen Abschnitten. Witterungsbedingt kann es zur Terminverschiebungen kommen. Aktuelle Hinweise werden nach Bekanntwerden veröffentlicht. Angaben ohne Gewähr.

Abschnitt 2: Gluckstraße bis Haydnstraße vom 5. August bis 23. August 2019

Im zweiten Abschnitt reicht die grundhafte Sanierung und die damit einhergehende Vollsperrung von der Gluckstraße bis zur Haydnstraße. Die Ziegelstraße ist im genannten Zeitraum für Anwohner und Besucher aus Richtung Ziegelteller befahrbar bis zur Haydnstraße.


Die Gluckstraße ist dann über den bereits fertig gestellten Abschnitt von der Beethovenstraße zu erreichen. Siehe Skizze.

BV. Ziegelstraße. Bauabschnitt 1. Bauphase 2: Gluckstraße bis Haydnstraße.  
BV. Ziegelstraße. Bauabschnitt 1. Bauphase 2: Gluckstraße bis Haydnstraße.
 
 

Bei den hier genannten Terminen handelt es sich um die geplanten Bauzeiten in den  jeweiligen Abschnitten. Witterungsbedingt kann es zur Terminverschiebungen kommen. Aktuelle Hinweise werden nach Bekanntwerden veröffentlicht. Angaben ohne Gewähr.

Abschnitt 3: Haydnstraße bis Mozartstraße vom 26. August bis 13. September 2019. TERMINÄNDERUNG! VORZEITIGE FERTIGSTELLUNG am 10.09.2019!

ACHTUNG. Terminänderung!  Die Baumaßnahmen schreiten schneller voran. Dieser Abschnitt wird bereits am Dienstag, den  10. September 2019 fertig gestellt.

Im dritten Abschnitt reicht die grundhafte Sanierung und die damit einhergehende Vollsperrung von der Haydnstraße bis zur Mozartstraße. Die Ziegelstraße ist im genannten Zeitraum für Anwohner und Besucher aus Richtung Ziegelteller befahrbar bis zur Mozartstraße.


Die Gluckstraße und Haydnstraße ist dann über die bereits fertig gestellten Abschnitte von der Beethovenstraße zu erreichen. Siehe Skizze.

BV. Ziegelstraße. Bauabschnitt 1. Bauphase 3: Haydnstraße bis Mozartstraße 
BV. Ziegelstraße. Bauabschnitt 1. Bauphase 3: Haydnstraße bis Mozartstraße
 
 

Bei den hier genannten Terminen handelt es sich um die geplanten Bauzeiten in den  jeweiligen Abschnitten. Witterungsbedingt kann es zur Terminverschiebungen kommen. Aktuelle Hinweise werden nach Bekanntwerden veröffentlicht. Angaben ohne Gewähr.

Abschnitt 4: Mozartstraße bis Kreisverkehr Ziegelteller vom 11. September bis 20. September 2019

ACHTUNG. Terminänderung!  Die Baumaßnahmen schreiten schneller voran. Die Arbeiten im vierten Abschnitt gebinnen bereits am Mittwoch, den  11. September 2019!

Im vierten und letzten Abschnitt im Teilbereich "Ziegelteller bis Beethovenstraße" reicht die grundhafte Sanierung und die damit einhergehende Vollsperrung von der Mozartstraße bis zum Kreisverkehr "Ziegelteller".


Die Ziegelstraße ist im genannten Zeitraum für Anwohner und Besucher nur noch aus Richtung Beethovenstraße zu erreichen. Siehe Skizze.

BV. Ziegelstraße. Bauabschnitt 1. Bauphase 4: Mozartstraße bis Kreisverkehr Ziegelteller 
BV. Ziegelstraße. Bauabschnitt 1. Bauphase 4: Mozartstraße bis Kreisverkehr Ziegelteller
 
 

Bei den hier genannten Terminen handelt es sich um die geplanten Bauzeiten in den  jeweiligen Abschnitten. Witterungsbedingt kann es zur Terminverschiebungen kommen. Aktuelle Hinweise werden nach Bekanntwerden veröffentlicht. Angaben ohne Gewähr.

Umleitungen in beide Richtungen sind ausgeschildert

Die Umleitungsausschilderung im 1. BA, BP 1 - 4

Umleitung  in beide Richtungen

über Artlenburger Straße, Schönböckener Straße und Beethovenstraße

 
 
 
1
2
3
4
5

ÖPNV wird verlegt

ÖPNV - Haltestelle wird verlegt

Der Stadtverkehr Lübeck errichtet eine provisorische Haltestelle im unteren Teil der Beethovenstraße (Höhe Gymnasium).

 

Hätten Sie's gewusst? Das kleine 1 x 1 der Straßenverkehrsordnung. Hier eine kleine Nachhilfe zur Frage: Darf ich daran vorbeifahren?

Sie begegnen einer Straßenabsperrung (siehe Foto. Aktuell die Einfahrt aus dem Ziegelteller in die Ziegelstraße Richtung Beethovenstraße). Eine weiß-rote Markierung mit Zusatzbeschilderung (hier: Sackgasse und Hinweis "Zufahrt bis Gluckstraße frei").


Die Absperrung ist mit "gelben Blinkleuchten" versehen. Das bedeutet: An dieser Absperrung dürfen Sie vorbeifahren - bis zur Gluckstraße. Fehlt dieser detaillierte Hinweis "bis...." dürften Sie daran vorbei und weiterfahren, bis eine weitergehende Beschilderung anderes besagt.  


ACHTUNG! Sind auf einer derartigen Absperrung "rote Blinkleuchten" (aktuell im Abschnitt von Beethovenstraße in Richtung Ziegelteller) angebracht, ist die Ein-, Durch- oder Weiterfahrt verboten! 

Aktuell: Absperrung in der Einfahrt vom Ziegelteller in Richtung Ziegelstraße - Beethovenstraße und ein Ausschilderungsbeispiel aus den umliegenden Zufahrtstraßen - hier aus Richtung Wisbystraße kommend. Sorgt für Irritationen bei den Autofahrern: Darf ich daran vorbeifahren oder nicht? 
Aktuell: Absperrung in der Einfahrt vom Ziegelteller in Richtung Ziegelstraße - Beethovenstraße und ein Ausschilderungsbeispiel aus den umliegenden Zufahrtstraßen - hier aus Richtung Wisbystraße kommend. Sorgt für Irritationen bei den Autofahrern: Darf ich daran vorbeifahren oder nicht?
 
 

Ergänzende Hinweise:

Aufgrund der umfangreichen Straßenbauarbeiten und der geringen Fahrbahnbreite müssen die Arbeiten unter Vollsperrung durchgeführt werden.


Zum Abschluss wird der Bereich zwischen Beethovenstraße und Kreisverkehr für einen Tag voll gesperrt, um die Deckschicht ohne zusätzliche Anschlussnähte herzustellen. Hierfür ist der 20. September 2019


Zum Ende der Baumaßnahme wird auch der Bereich zwischen Kreisverkehr und Fackenburger Allee auf einer Fläche von 3.500 m² in Nacht- und Wochenendarbeit saniert. (siehe Hinweise unten zu TB 2.)


Vorrausetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung, die weder bei Planung der Maßnahme noch bei Auftragserteilung vorhergesehen werden kann. Bei widrigen Witterungsverhältnissen, zum Beipiel Regen,  werden sich die Termine entsprechend verschieben.


Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigen für alle Verkehrsteil-nehmer so gering wie möglich zu halten.

TB 2: Deckensanierung zwischen Fackenburger Allee und „Ziegelteller“

TB 2: Deckensanierung zwischen Fackenburger Allee und „Ziegelteller“

HINWEIS: Keine Sperrung am Wochenende 28./29./30.09.2019!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Aktuelle Meldung vom 26. September 2019:


Die Arbeiten verliefen zeitlich besser als geplant. Die ursprünglich für das Wochenende 28.-30.09.2019 vorgesehene nächtliche Vollsperrung im Abschnitt Fackenburger Allee bis Ziegeltellerkann deshalb entfallen. Die Restarbeiten werden unter Einrichtung von Tagesbaustellen erledigt.


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Geplanter Ausführungszeitraum: Am Wochenende  20.-22.09. und Sonntag, den 29.09.2019.

Der Bereich zwischen Kreisverkehr und Fackenburger Allee wird auf einer Fläche von 3.500 m² in Nacht- und Wochenendarbeit saniert.

 
 

Fräsarbeiten: Freitag, 20.09., ab 22:00 Uhr bis Sonnabend, 21.09.2019, 05:00 Uhr. Anschließend Verkehrsfreigabe.

Einbau der Binder- und Deckschicht: Sonnabend, 21.09. ab 22:00 Uhr bis Montag, 23.09.2019, 05:00 Uhr.  Anschließend Verkehrsfreigabe.

Regulierungs- und Restarbeiten: Sonntag, 29.09. ab 0:00 Uhr bis Montag, 30.09.2019 05:00 Uhr. Anschließend Verkehrsfreigabe.


Der „Ziegelteller“ selbst ist von der Baumaßnahme nicht betroffen.


Umleitung ab Fackenburger Allee

über Fackenburger Allee Richtung stadtauswärts, Bei der Lohmühle (ein Linksabbiegen in die Schönböckener Straße ist nicht möglich!), Lohmühlenkreisverkehr, Bei der Lohmühle, Schönböckener Straße, Artlenburger Straße

 
 
 

Umleitung ab „Ziegelteller“

über Artlenburger Straße, Schönböckener Straße und Fackenburger Allee in Richtung Innenstadt

 

2. Bauabschnitt. Deckensanierung Ziegelstraße wird fortgesetzt. Hauskoppel bis Herrenholz.

Fortsetzung der Deckensanierung "Ziegelstraße" ab 23. September 2019

Bauabschnitt 2 (Hauskoppel bis Herrenholz)

Fahrbahnsanierung Ziegelstraße startet in die finale Bauphase. Teilsperrungen zwischen Grapengießerstraße und Korvettenstraße ab 22. Oktober 2019

Die Straßenbauarbeiten in der Ziegelstraße (K14)starten wie geplant in die finale Bauphase.


Zurzeit werden Fahrbahnsanierungsarbeiten zwischen der Einmündung Bökenkoppel bis unmittelbar vor die Grapengießerstraße ausgeführt. Diese werden voraussichtlich am 21. Oktober 2019 nahezu abgeschlossen sein.


Anschließend werden die Arbeiten bis zur Buswendeanlage an der Korvettenstraße auf einer Länge von rund 200 Metern fortgesetzt. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich ab Dienstag, 22. Oktober 2019, mit der Sanierung der nördlichen Fahrbahnfläche.


Der Straßenquerschnitt wird auch hier gedrittelt, so dass je Fahrtrichtung immer eine Spur zur Verfügung stehen wird. Allerdings muss die Einmündung Grapengießerstraße/Ziegelstraße für zwei Tage gesperrt werden. Eine Umleitung ist über den Padelügger Weg, Lohgerberstraße und Schwertfegerstraße ausgeschildert.


Bei der abschließenden Sanierung des südlichen Fahrbahndrittels wird voraussichtlich am 28. und 29. Oktober 2019 die Einmündung Korvettenstraße/Ziegelstraße gesperrt. Eine entsprechende Umleitung erfolgt über die Karavellenstraße.


Parallel dazu werden die Arbeiten an den  Bushaltestellen Rotenhauser Feld (Einmündung Karavellenstraße) fortgeführt. Der Kreuzungsbereich Padelügger Weg/Buntekuhweg/Ziegelstraße ist nicht von dieser Sanierungsmaßnahme betroffen.


Vorrausetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung. Bei Regenwetter werden sich die Termine entsprechend verschieben.


Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. +++


191188L    2019-10-16


TB 1: Deckensanierung zwischen Bökenkoppel und Grapengießer Straße vom 23. September bis 18. Oktober 2019

Der Straßenquerschnitt wird gedrittelt, so dass je Fahrtrichtung immer eine Spur zur Verfügung steht. Im Bereich des jeweils freien Drittels wird saniert.


Bei der Sanierung des südlichen Fahrbahndrittels wird die Einmündung Karavellenstraße gesperrt. Eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert und erfolgt dann über die Korvettenstraße.


Die Straße Rothenhauser Feld wird ebenfalls zur Sackgasse und wird über Hauskoppel umgeleitet.

 
 

TB 2: Deckensanierung zwischen ca. Knappenkoppel bis ca. 120 m vor den Knotenpunkt Buntekuhweg / Padelügger Weg vom 14.-26.10.2019

Die Ausführung erfolgt analog TB 1.


Bei der Sanierung des südlichen Fahrbahndrittels wird die Einmündung Korvettenstraße gesperrt.

Die Umleitung wird ausgeschildert über Karavellenstraße.


Bei der Sanierung des nördlichen Fahrbahndrittels wird die Einmündung Grapengießerstraße gesperrt.

Die Umleitung wird ausgeschildert über den Padelügger Weg und die Lohgerberstraße.


Der Kreuzungsbereich Padelügger Weg / Buntekuhweg / Ziegelstraße ist nicht von dem Bauvorhaben betroffen.


In Höhe der Einmündung Karavellenstraße ist geplant, die Bushaltestellen Rotenhauser Feld umzubauen.

Weiterhin soll die dort vorhandene Lichtsignalanlage versetzt werden.

 
 

Beendet: TB 3: Deckensanierung zwischen Zufahrt „Plaza“ und Herrenholz. Vollsperrung vom 23.-28.09.2019

Die Einmündungen Herrenholz und Hudekamp werden hierfür im Zeitraum vom 23.-28. September 2019 vollgesperrt.


Die alte Fahrbahn wird dabei durch Fräsen aufgenommen und anschließend neu aufgebaut. Der Einbau der Asphaltbinder- und Deckschicht erfolgt hier wochentags.


Die Straße Herrenholz wird dabei zur Sackgasse und das Gewerbegebiet Herrenholz wird in dieser Zeit über die Straßenzüge Padelügger Weg und  Herrenholz „Nord“ erschlossen.


Die Straßen Heimstätten und Auf der Heide werden ebenfalls zu Sackgassen.


Das Wohngebiet wird dazu über die Straßenzüge Padelügger Weg, Buntekuh Weg, Hamburger Straße und Ginsterweg erschlossen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Aktuelle Meldung vom 27. September 2019:


Die Arbeiten verliefen zeitlich besser als geplant. Die ursprünglich bis zum 28.09.2019 vorgesehene Vollsperrung wird bereits am Freitag, den 27. September 2019 ab 17 Uhr aufgehoben. Die Restarbeiten werden im laufenden Verkehr vollendet.


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Lübeck, 21. Mai 2019. Aktualisiert: 15.07.2019, 26.08.2019, 05.09.2019, 18.09.2019; 26.09.2019; 27.09.2019; 17.10.2019

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.