Zur Startseite

Login

 

Erneuerung des Geh- und Radwegbereichs zwischen der Possehl- und Lachswehrbrücke

15.09.2020

Im Zeitraum vom 24. September 2020 bis 15. Oktober 2020, wird der Geh- und Radwegbereich zwischen der Possehl- und Lachswehrbrücke im Zuge der Erneuerung der Anlage für den Fuß- und Radverkehr gesperrt.

Verkehrseinschränkung vom 24. September bis 15. Oktober 2020

Bauarbeiten auf dem Geh- und Radweg aus Richtung Lachswehr in Richtung Berliner Platz.
Querung weiterhin in beide Richtungen möglich. Kleiner Umweg für Fußgänger:innen nötig.

Fußgänger:innen werden an den Knotenpunkten Possehlstraße/Welsbachstraße und Lachswehrallee/Finkenstraße auf die gegenüberliegende Straßenseite geführt. Radfahrer:innen nutzen die Straße.


Es ist vorgesehen, die komplette Geh- und Radweganlage zurückzubauen und auf der gesamten Länge neu herzustellen. Der Fußweg wird mit Gehwegplatten 35 cm x 35 cm und der Radweg in Asphaltbauweise ausgeführt. Das vorhandene Rasenbord als Trennung zwischen Geh- und Radweg entfällt.


Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten.

Neubau Possehlbrücke

Die Possehlbrücke wurde im Zeitraum März 2015 bis Oktober 2019 erneuert. In Anschluss an den eigentlichen Brückenneubau erfolgen weitere Arbeiten an den Geh-, Rad- und Uferwegen.

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.