Zur Startseite

Login

 

Fahrbahn in der Brömbsenstraße wird saniert

09.06.2021

Die Fahrbahn und die Gehwege der Brömbsenstraße werden auf einer Länge von rund 205 Meter vom 14. Juni bis zum 10. September 2021 grundhaft saniert.

Temporäre Einbahnstraßenregelung

In der ersten Ausbaustufe werden die Gehwege komplett auf ganzer Länge erneuert.

Für die Dauer der Arbeiten vom 14. Juni bis 14. Juli 2021 wird die Brömbsenstraße zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Kronsforder Allee. In dieser Zeit kann die Brömbsenstraße nur über die Geniner Straße angefahren werden. Die Erreichbarkeit der Grundstücke wird fußläufig aufrechterhalten. 


Nach erfolgter Herstellung beider Gehwege wird die Fahrbahn abschnittsweise ab 15. Juli 2021 grundhaft erneuert. In dieser zweiten Ausbaustufe wird die Brömbsenstraße abschnittsweise gesperrt und zur Sackgasse. Einzelheiten zu dieser zweiten Ausbaustufe, zur Verkehrsführung und zur Umleitungsstrecke werden zeitnah vor Beginn der Arbeiten veröffentlicht. 


Vorrausetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung. Bei Regenwetter verschieben sich die Termine entsprechend. 


Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. 


> Veröffentlicht am 09.06.2021

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.