Zur Startseite

Login

 

Grundhafte Erneuerung der Wallbrechtstraße

25.06.2021

Die Fahrbahn der Wallbrechtstraße zwischen der Walderseestraße/Roonstraße und der Wakenitzbrücke wird ab Montag, 21. Juni 2021, grundhaft erneuert. Bauzeit voraussichtlich bis 23. Oktober 2021. Nach Fertigstellung der Fahrbahn werden die Nebenanlagen bis zum 17. Dezember 2021 saniert.

Einspurige Verkehrsführung während der Bauzeit zwischen Walderseestraße/Roonstraße und der Wakenitzbrücke

Die Fahrbahn der Wallbrechtstraße zwischen der Walderseestraße/Roonstraße und der Wakenitzbrücke wird ab Montag, 21. Juni 2021, grundhaft erneuert. Die Straßenbauarbeiten sowie die parallellaufenden Ausbaubereiche werden in drei Bauphasen auf einer Fläche von rund 12.000 umgesetzt. Die geplante Gesamtbauzeit für die Arbeiten an der Fahrbahn einschließlich dem Austausch der Beleuchtungsanlage beträgt rund 17 Wochen.


Während der gesamten Bauzeit wird in der Wallbrechtstraße eine Spur für jede Fahrtrichtung aufrechterhalten. Die Zufahrt Elise-Bartels-Straße erfolgt über die von-Morgen-Straße. Der rechtsabbiegende Verkehr aus der Moltkestraße wird über die von-Morgen-Straße umgeleitet. Die Ausbaubereiche vor den Straßeneinmündungen Thomas-Mann-Straße und Elise-Bartels-Straße werden halbseitig und bei Nacht durchgeführt.


Im Zuge der Sanierung werden auch die Straßenbeleuchtung auf der Mittelinsel ausgewechselt, Teile der Gehwege instandgesetzt und die Radwege von der Wakenitzbrücke bis zum Ende der Kleingartenanlage saniert.


Die Beleuchtungsanlage auf der 600 Meter langen Mittelinsel wird ab 21. Juni 2021 im Schatten der Fahrbahnsanierung mit ausgetauscht. Während eines Zeitraums von voraussichtlich drei Wochen wird die Straße von der Wakenitzbrücke bis zum Ende der Kleingartensiedlung deshalb nicht beleuchtet sein.


Nach Fertigstellung der Fahrbahn werden die Nebenanlagen bis zum 17. Dezember 2021 saniert. Auf einer Fläche von 700 Quadratmetern wird der westliche Gehweg ab Durchgang Elsässer Straße in Richtung Norden instandgesetzt. Durch den Einbau von Wurzelbrücken an 81 Schadstellen durch Wurzelaufbrüchen wird die Befahrbarkeit des Radwegs deutlich verbessert. Zudem werden die drei krankheitsbedingt gefällten amerikanischen Roteichen ersetzt sowie die Grünflächen zwischen dem Radweg und der Fahrbahn neu angelegt.


Die Fußgänger und Radfahrer werden während dieser Arbeiten über einen signalisierten Fußgängerüberweg an der Wakenitzbrücke auf der gegenüberliegenden Straßenseite bis zur Thomas-Mann-Straße geführt.


Im Zuge der infrastrukturellen Sanierungsarbeiten sind Baustellen und damit einhergehende Verkehrsbehinderungen leider unvermeidbar. Ziel aller Maßnahmen ist es, die Mobilität für die Zukunft zu gewährleisten. Selbstverständlich wird jede Baumaßnahme dahingehend geprüft, die Beeinträchtigungen für alle Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten.


Veröffentlicht am 16. Juni 2021

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus

Millionen-Förderung für den Ausbau der Bundesstraße 75 in Lübeck

Der Fahrbahnaufbau auf der B 75 zwischen Walderseestraße und Wakenitzbrücke in Lübeck ist zu dünn für den heutigen Verkehr. Er entspricht nicht mehr den aktuellen Richtlinien und muss dringend verstärkt werden. Auf einer Länge von 1,1 Kilometern wird die Fahrbahn deswegen ausgebaut und erneuert. Baubeginn war am 21. Juni 2021.


Wie Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz heute mitteilte, steuert das Land dazu rund 1,7 Millionen Euro bei. "Es kann langfristig die Verkehrssicherheit beeinträchtigen, wenn die Fahrbahndecke nicht mehr trägt. Die Straße geht schneller kaputt und die Sanierungsintervalle verkürzen sich. Die Mittel sind hier deshalb gut investiert und machen die Strecke zukunftsfest."


Auf der gesamten Strecke wird die Fahrbahn ausgetauscht. In den Bereichen, in denen kein tragfähiger Untergrund vorhanden ist, ist ein weitergehender Bodenaustausch vorgesehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 2,7 Millionen Euro. Die Fördermittel des Landes stammen aus dem Topf des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (GVFG-SH). Die Bauarbeiten sollen planmäßig Anfang Oktober 2021 abgeschlossen sein.


Quelle: Medieninformationen - Millionen-Förderung für den Ausbau der Bundesstraße 75 in Lübeck - schleswig-holstein.de

 
 

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.