Zur Startseite

L 85: Fahrbahnerneuerung zwischen Westerau und Barnitz

01.07.2022

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert vom 4. Juli bis voraussichtlich 13. August 2022 die beschädigte Fahrbahn der Landesstraße 85 zwischen Westerau und Barnitz.

Arbeiten unter Vollsperrung

Aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität können die Arbeiten nur unter Vollsperrung stattfinden.


Die Arbeiten sind witterungsabhängig; Terminverschiebungen sind daher möglich.

Umleitung

Die ausgeschilderte Umleitung führt ab Westerau über die B 208 Richtung Rethwisch, die K 68 nach Meddewade sowie über die K 69 und die K 70 bis Barnitz und umgekehrt. 


Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt, den Gemeinden und dem Buslinienbetreiber abgestimmt. 

Radwegsanierung in Barnitz

Zeitgleich wird in Barnitz der Radweg entlang der Westerauer Straße (L 85) saniert. Die Radwegsarbeiten finden unter halbseitiger Sperrung der Westerauer Straße statt. 


Der motorisierte Verkehr in Barnitz wird über eine mobile Ampel an der Baustelle vorbeigeführt. 



Der LBV.SH bittet, sich auf die Arbeiten einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle. 


Die Gesamtkosten von rund 760.000 Euro trägt das Land.

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.