Zur Startseite

Login

 

Mittlere Breite Straße - Grundhafte Sanierung. Informationen für Unternehmen.

Gemeinsam für Lübeck: Entsorungsbetriebe Lübeck, TraveNetz GmbH, Stadtgrün und Verkehr

 
 

Die Breite Straße ist im Teilbereich zwischen Mengstraße und Beckergrube in einem schlechten Zustand. Im März 2022 beginnen die Arbeit für die grundhafte Sanierung. An den Arbeiten sind die Entsorgungsbetriebe Lübeck, TraveNetz GmbH und der Bereich Stadtgrün und Verkehr beteiligt.

 
 

Foto@Olaf Malzahn

 
 

20. Oktober 2022: Einladung zu einer Online-Informationsveranstaltung am 27. Oktober 2022, 16:30 Uhr

Herzliche Einladung zu einer Online-Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 27. Oktober 2022, 16:30 Uhr

Diese Veranstaltung dient zu Ihrer Information über die weiteren Maßnahmen und die möglichen Beeinträchtigungen im Zuge der Sanierung der Breite Straße, insbesondere mit dem Ausblick auf das Jahr 2023 

Sie haben Gelegenheit, Fragen zu stellen oder Anregungen zu geben, ob und gegebenenfalls wo der Schuh drückt oder möglicherweise noch Nachbesserungsbedarf besteht. 

 
 

Themen

  • Fortschritt der Bauarbeiten Breite Straße. 
  • Aufhebung der Sperrung im Kreuzungsbereich. 
  • Auswirkungen auf den VOS am 6. November 2022 
  • Auf- und Abbau des Weihnachtsmarktes. 
  • Fortsetzung der Baumaßnahme Breite Straße: Oberflächensanierung 2023. 
  • Ihre Fragen und Anregungen.

Ihre Gesprächspartner:innen

An diesen Baumaßnahmen sind verschiedene Fachbereiche der Hansestadt Lübeck beteiligt - alle arbeiten Hand in Hand. Am Informationsabend werden die Teams aus dem Bereich Stadtgrün und Verkehr, der Entsorgungsbetriebe Lübeck, Stadtwerke Lübeck, TraveNetz, TraveKom sowie das bauausführende Unternehmen der POHL-Gruppe anwesend sein. 


Zur Teilnahme klicken Sie bitte auf nachfolgenden Einladungslink. Wir freuen uns auf Sie. 

Schnelleinwahl mobil +496950500952,,85218826893#,,,,*795396# Deutschland +496950502596,,85218826893#,,,,*795396# Deutschland


Meeting-URL:

https://us02web.zoom.us/j/85218826893?pwd=bUhYeXh3bHAwaWFXZVFmNHZDZWF4dz09


Meeting-ID: 852 1882 6893 

Kenncode: 795396

 
 

Breite Straße zwischen Mengstraße und Beckergrube

Gemeinsam sanieren Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL), TraveNetz sowie der städtische Bereich Stadtgrün und Verkehr seit März 2022 die Breite Straße zwischen Mengstraße und Beckergrube. Seit 22. August bis voraussichtlich Ende Oktober 2022 ist der Kreuzungsbereich Breite Straße, Pfaffenstraße, Beckergrube voll gesperrt. Die Arbeiten sollen bis Anfang November abgeschlossen sein – Bahn frei für den Aufbau des Weihnachtsmarktes.


Im Frühjahr 2023 wird dann die Oberfläche hübsch gemacht. Noch einmal ist die Geduld der ansässigen Gewerbetreibenden, der Bewohner:innen, Kund:innen und Besucher:innen gefordert, bevor es dann – hoffentlich im Herbst 2023 – eine schöne Einweihungsfeier geben kann. 


Mengstraße zwischen Fünfhausen und Breite Straße, Oberer Wehdehof und Buddenbrookhaus

Ab dem 4. Quartal 2022 wird mit der Erneuerung der Mengstraße - im oberen Teil zwischen Fünfhausen und Breite Straße - begonnen: Die öffentlichen Entwässerungsanlagen und Hausanschlussleitungen werden erneuert. Schmutz- und Regenwasser werden getrennt, Strom- und Wasserleitungen saniert und Glasfaserkabel verlegt. Die obere Mengstraße wird voll gesperrt. Eine Zufahrt zum Wehdehof ist nicht möglich. 


Bevor 2024 die Arbeiten zur Erneuerung des Buddenbrookhauses beginnen, wird ab dem 2. Quartal 2023 die Regenentwässerung im Oberen Wehdehof erneuert. Im Zuge dieser Arbeiten wird es zu Sperrungen von Zufahrten und Beeinträchtigungen in der Erreichbarkeit des Oberen Wehdehofs sowie des Marien-Kirchhofs kommen. Hiervon werden auch die rückseitig an den Wehdehof angeschlossenen Gewerbetreibenden berührt.

 
 

Weitere Informationen zum Bauvorhaben Mengstraße und Buddenbrookhaus

 
 
 
 

Ansprechpartner bei Fragen und für Lösungen:

Herr Julius Tel.: (040) 713004-38


Frau Sobolewski Tel.: (040) 713004-64


Mail: mengstrasse@moprojektkontor.de

Rückfragen zur Baumaßnahme der Entsorgungsbetriebe Lübeck:

Mail: entsorgungsbetriebe@ebhl.de 


Telefon: Tel.: (0451) 707600

Montag bis Donnerstag 8 bis 17 Uhr und Freitag 8 bis 16 Uhr

 
 
 

12. September 2022: Einladung zu einer Online-Informationsveranstaltung am 20. September 2022, 18:30 Uhr

Herzliche Einladung zu einer Online-Informationsveranstaltung am Dienstag, den 20. September 2022, 18:30 Uhr

Diese Veranstaltung dient zu Ihrer Information über die weiteren Maßnahmen und die möglichen Beeinträchtigungen im Zuge der Sanierung der Breite Straße und der für 2023 bevorstehenden Sanierung der Mengstraße. Ebenfalls geplant ist die Oberflächenentwässerung im oberen Wehdehof sowie der Abriss und Wiederaufbau des Buddenbrookhauses. 

Sie haben Gelegenheit, Fragen zu stellen oder Anregungen zu geben, ob und gegebenenfalls wo der Schuh drückt oder möglicherweise noch Nachbesserungsbedarf besteht. 

 
 

Themen

  • Fortschritt der Bauarbeiten Breite Straße. Zeitplan. 
  • Aufhebung der Sperrung im Kreuzungsbereich. 
  • Baustelleneinrichtung während des VOS 02.10.2022. 
  • Auf- und Abbau des Weihnachtsmarktes. 
  • Fortsetzung der Baumaßnahme Breite Straße: Oberflächensanierung 2023. 
  • Erneuerung der Mengstraße zwischen Fünfhausen und Breite Straße 2023. 
  • Regenentwässerung im Oberen Wehdehof 2024. 
  • Erneuerung des Buddenbrookhauses – Abriss und Wiederaufbau 2024.
  • Ihre Fragen und Anregungen.

Ihre Gesprächspartner:innen

An diesen Baumaßnahmen sind verschiedene Fachbereiche der Hansestadt Lübeck beteiligt - alle arbeiten Hand in Hand. Am Informationsabend werden die Teams aus den Bereichen Liegenschaften, Stadtgrün und Verkehr, GMHL, die Entsorgungsbetriebe Lübeck, Stadtwerke Lübeck, TraveNetz, TraveKom sowie das bauausführende Unternehmen der POHL-Gruppe und die Projektleitung M+O Projektkontor Gesellschaft für Kommunikation und Steuerung mbH anwesend sein. 


Zur Teilnahme klicken Sie bitte auf nachfolgenden Einladungslink. Wir freuen uns auf Sie. 

Schnelleinwahl mobil +496971049922,,82003060261#,,,,*146448# Deutschland +496938079883,,82003060261#,,,,*146448# Deutschland


Meeting-URL: https://us02web.zoom.us/j/82003060261?pwd=VTRVZnZlbkc4ZkVyS1dQNFVBeUp6UT09


Meeting-ID: 820 0306 0261

Kenncode: 146448

 
 

Hintergrund

Breite Straße zwischen Mengstraße und Beckergrube

Gemeinsam sanieren Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL), TraveNetz sowie der städtische Bereich Stadtgrün und Verkehr seit März 2022 die Breite Straße zwischen Mengstraße und Beckergrube. Seit 22. August bis voraussichtlich Ende Oktober 2022 ist der Kreuzungsbereich Breite Straße, Pfaffenstraße, Beckergrube voll gesperrt. Die Arbeiten sollen bis Anfang November abgeschlossen sein – Bahn frei für den Aufbau des Weihnachtsmarktes.


Im Frühjahr 2023 wird dann die Oberfläche hübsch gemacht. Noch einmal ist die Geduld der ansässigen Gewerbetreibenden, der Bewohner:innen, Kund:innen und Besucher:innen gefordert, bevor es dann – hoffentlich im Herbst 2023 – eine schöne Einweihungsfeier geben kann. Hierfür bedarf es allerdings noch einer finalen Entscheidung aus dem politischen Raum – bis Ende September 2022.

Mengstraße zwischen Fünfhausen und Breite Straße, Oberer Wehdehof und Buddenbrookhaus

Ab dem 4. Quartal 2022 wird mit der Erneuerung der Mengstraße - im oberen Teil zwischen Fünfhausen und Breite Straße - begonnen: Die öffentlichen Entwässerungsanlagen und Hausanschlussleitungen werden erneuert. Schmutz- und Regenwasser werden getrennt, Strom- und Wasserleitungen saniert und Glasfaserkabel verlegt. Die obere Mengstraße wird voll gesperrt. Eine Zufahrt zum Wehdehof ist nicht möglich. 


Bevor 2024 die Arbeiten zur Erneuerung des Buddenbrookhauses beginnen, wird ab dem 2. Quartal 2023 die Regenentwässerung im Oberen Wehdehof erneuert. Im Zuge dieser Arbeiten wird es zu Sperrungen von Zufahrten und Beeinträchtigungen in der Erreichbarkeit des Oberen Wehdehofs sowie des Marien-Kirchhofs kommen. Hiervon werden auch die rückseitig an den Wehdehof angeschlossenen Gewerbetreibenden berührt. 


  • Wie werden die Lieferverkehre während der Oberflächensanierung in der Breite Straße abgewickelt? 
  • Welche der dauerhaft genutzten Parkflächen im Marien-Kirchhof und Oberen Wehdehof können weiterhin genutzt werden, welche nicht? 
  • Wird es Ersatzparkflächen geben?
  • Wie wird weiterhin informiert?
 
 

11. August 2022: Umleitungen über Hubbrücken und An der Untertrave. Zufahrten nur bis Baustelle möglich. Hier weiterlesen...

Umleitungen über Hubbrücken und An der Untertrave. Zufahrten nur bis Baustelle möglich.

Die Bauarbeiten in der Breite Straße schreiten voran und rücken auf der östlichen Straßenseite (ungerade Hausnummern) in Richtung Beckergrube vor. Entlang der Häuserfronten wurden Strom- und Glasfaserkabel im Rohrverbund verlegt. Die Erneuerung der Versorgungsleitungen für Gas- und Wasser erfolgt über einen Rohrgraben, der etwa mittig der Breite Straße, beginnend Höhe Mengstraße/Dr.-Julius-Leber-Straße Richtung Beckergrube, verläuft. 

Arbeiten auf der westlichen Seite beginnen voraussichtlich Mitte September 2022

Analog der oben beschriebenen Arbeiten zur Erneuerung der Strom- und Herstellung der Glasfaserkabel werden diese  auch auf der westlichen Seite (gerade Hausnummern - von Pizza-Hut bis Ecke Mengstraße) starten. Voraussichtlich ab Mitte September 2022 erfolgen diese Arbeiten aus Richtung Beckergrube in Richtung Mengstraße. Äußere Einflüsse können zu Terminverschiebungen führen und sind vom weiteren Bauverlauf abhängig. Über wesentliche Terminverschiebungen halten wir Sie auf dem Laufenden.  

 
 

Vollsperrung des Kreuzungsbereichs Breite Straße - Beckergrube - Pfaffenstraße ab 22. August 2022.

Abwicklung der Verkehre für Lieferanten, Kunden, Zufußgehende, ÖPNV.

Im nächsten Schritt werden die neu verlegten Gas-, Trinkwasser- und Stromleitungen an das Verteilerkreuz angeschlossen; dieses befindet sich im Erdreich unter der Fahrbahndecke im Kreuzungsbereich Breite Straße - Beckergrube - Pfaffenstraße. Die Arbeiten können aufgrund von Vorgaben der Arbeitssicherheit nur unter Vollsperrung erfolgen. Es ergeben sich deshalb ab Montag 22. August 2022 bis voraussichtlich Ende Oktober 2022 verkehrliche Änderungen.

Das Gute: Die Gehwege sind von der Sperrung nicht oder nur sehr eingeschränkt betroffen. Einzig Zufußgehende mit dem Ziel aus oder in Richtung Koberg, müssen in der Breite Straße einen kleinen Umweg über die Beckergrube (bis Höhe Theater) in Kauf nehmen und sich um die Baustellenabsperrung herum bewegen. 


 
 
 

Alle Haus- und Geschäftseinheiten - auch die Zugänge zu den Außerhaus-Verkaufsflächen -  bleiben zugänglich. Rohrschächte und Gräben werden überbrückt, so dass ein barrierefreier Zugang gewährleistet bleibt. Sondernutzungsflächen im Außenbereich müssen temporär zurückgebaut werden. Die Absprache erfolgt im Bedarfsfall direkt mit dem bauausführenden Unternehmen.  

Geänderte Verkehrsführung

Der Kreuzungsbereich Beckergrube/Breite Straße/Paffenstraße wird für den KFZ-Verkehr voll gesperrt. Nur Zufußgehende und Radfahrende können diesen Bereich passieren. Die Umleitung des KfZ-Verkehrs erfolgt über Fährstraße, Hafenstraße beziehungsweise Falkenstraße, Brückenweg und im weiteren Verlauf über die Hubbrücken und An der Untertrave bis zur Beckergrube. Eine entsprechende Beschilderung weist den Weg.


Die Zufahrt über die Burgtorbrücke/Große Burgstraße (Burgtor) sowie der obere Bereich der Beckergrube werden zur Sackgasse. 


Die Ausfahrten Fischergrube und Engelsgrube sind stadtauswärts ist nur noch nach links abbiegend möglich. 

Beckergrube: Schwerbehinderten- und Taxi-Parkplätze werden verlegt. Lieferverkehr frei bis Baustelle.

Der Lieferverkehr in der Beckergrube ist bis zum Bereich der Vollsperrung (Höhe Theater) möglich. Die Zufahrt kann nur über die Straße An der Untertrave erfolgen. Eine Durchfahrt aus Richtung Koberg ist nicht möglich. 


Vor Hausnummer 11 wird eine kombinierte Zone für den Be- und Entladeverkehr und für Taxen eingerichtet: 


  • Lieferverkehr von 5 - 10:30 Uhr und 19 - 22 Uhr
  • Taxen von 10:30 - 19 Uhr und 22 - 5 Uhr


Um den Transport von Waren zu erleichtern, werden die Übergänge im Bereich vor der Sperrung asphaltiert, so dass Hubwagen oder Rollcontainer leichter über die Bordsteinkanten zu befördern sind. 


Die Schwerbehindertenparkplätze (sonst vor Hausnummer 2-4), werden auf die gegenüberliegende Straßenseite vor Hausnummer 15-17 verlegt und entsprechend gekennzeichnet. 

Die Pfaffenstraße ist frei zugänglich

Die Pfaffenstraße ist frei zugänglich 


  • von der Königstraße kommend,
  • aus Richtung Beckergrube auf der linken Straßenseite (Theaterseite), um die Absperrung in der Breite Straße herum und 
  • aus Richtung Breite Straße (Mengstraße/Dr.-Julius-Leber-Straße) über die Beckergrube und die linke Straßenseite (Theaterseite). 

Der Lieferverkehr* wird einseitig über die Königstraße abgewickelt, das heißt: rückwärts rein, vorwärts raus - oder umgekehrt.  An dieser Stelle ist also die gegenseitige Unterstützung aller ansässigen Gewerbetreibenden erforderlich. Nötigenfalls muss der eine auf den anderen auch einmal warten. Zusätzlich stehen die Lieferzonen im Bereich Königstraße, beidseitig der Glockengießerstraße (vor der Katharinenkirche und dem Haus Eden), zur Verfügung. Bei Nutzung dieser Ladezonen - und zwar nur zum Be- und Entladen! - empfehlen wir den ansässigen Gewerbetreibenden in der Pfaffenstraße, entsprechende Handzettel mit Hinweis auf das Unternehmen, Anschrift und Telefonnummer im Fahrzeug mitzuführen und diese bei Bedarf sichtbar im Fahrzeug auszulegen. Eine Sondergenehmigung für Anlieger:innen der Pfaffenstraße kann nicht erteilt werden. Wir haben allerdings darum gebeten, dass der Ordnungsdienst "ein gewisses Verständnis" aufbringt und mit dem Verteilen von Knöllchen nicht zu übereifrig umgeht.


Ferner können Lieferfahrzeuge auch bis an die Baustellenabsperrungen in der Beckergrube und Breite Straße heranfahren. Die Übergänge werden asphaltiert, so dass ein Überfahren mit Rollcontainern, Hubwagen, Handkarren o.ä. problemlos möglich sein sollte. 

* Wichtig für Lieferverkehre! Maximale Durchfahrtshöhe des Burgtors beträgt 3,80 Meter

Lieferverkehr mit Zufahrten über


  • Mühlenstraße - Königstraße
  • Kanalstraße - Glockengießerstraße, Hundestraße, Dr.-Julius-Leber-Straße, Fleischhauerstraße oder Wahmstraße  

ist nur unter Einhaltung der maximalen Durchfahrtshöhe des Burgtores von 3,80 Meter möglich. 

Lieferverkehr mit Zufahrt über die Königstraße ist nur unter Einhaltung der maximalen Durchfahrtshöhe des Burgtores von 3,80 Meter möglich. Fahrzeuge mit einer Höhe über 3,80 Meter über die Mühlenstraße, Königstraße kommend, müssen die Altstadtinsel über die obere Wahmstraße, Kohlmarkt Richtung Holstentor verlassen. 

Breite Straße aus Richtung Koberg. Keine Durchfahrt zur Beckergrube.

Die Breite Straße ist aus Richtung Koberg kommend nur bis zur Baustellenabsperrung (Höhe Hausnummer 30) zu befahren. Lieferverkehre können bis dorthin abgewickelt werden. Die Übergänge werden asphaltiert, so dass ein Überfahren mit Rollcontainern, Hubwagen, Handkarren o.ä. problemlos möglich sein sollte. Eine Durchfahrt Richtung Beckergrube ist nicht möglich. 

Buslinien werden umgeleitet

Betroffen sind die Buslinien 4, 10, 11, 12, 21, 30, 31, 32, 39 und 40 des Lübecker Stadtverkehrs. 

  • Die Haltestellen Untertrave, Beckergrube, Stadttheater und Breite Straße entfallen für diese Linien. 
  • In Richtung Gustav-Radbruch-Platz werden die Linien 12, 30 und 40 über Holstenstraße - Königstraße umgeleitet, mit Bedienung der Haltestelle Holstentorplatz und aller auf der Umleitungsstrecke befindlichen Haltestellen. 
  • Vom Gustav-Radbruch-Platz kommend, werden die Linien 4, 10, 11, 21, 32, 39, über die Fährstraße – An der Untertrave – Beckergrube - Schüsselbuden umgeleitet, mit Bedienung der Haltestelle Hansemuseum. 
  • Die Linien 12, 30, 31, 39 und 40 fahren vom Gustav-Radbruch-Platz zum ZOB im Zuge der Linie 3 und folgen dem Linienverlauf der Linie 3 über Fährstraße, An der Untertrave zum ZOB

Rückbau für Veranstaltungen

Zur Durchführung des City-Laufs am 17. Und 18. September 2022 sowie des Stadtwerke Marathons am 23. Oktober 2022 wird die Baustelle temporär zurückgebaut, so dass die Sportveranstaltungen wie geplant stattfinden können. Rechtzeitig zum Beginn der Aufbauphase des Lübecker Weihnachtsmarktes soll die Baumaßnahme beendet werden.

Tipp: Baustellenmarketing nutzen

Vielen werden die "netten Sprüche" in der Breite Straße bereits aufgefallen sein. "Das Leben ist eine Breite Straße / Baustelle". So lautet die Botschaft, die über Postkarten und Plakate an Ihre Kunden transportiert werden kann. Nutzen Sie die Gelegenheit und hängen Sie Plakate oder legen Sie Postkarten aus. Diese stehen Ihnen kostenfrei zur Abholung auf dem Plakate-Tisch im Foyer unserer Geschäftsstelle zur Verfügung. Weitere Informationen siehe unten auf dieser Seite. 

Fragen über Fragen? Hier gibt es Antworten!

Für Fragen und direkte Absprachen zwecks logistischer Koordinationen steht die Bauleitung vor Ort zur Verfügung:

Im Baubüro, St. Marien Kirchhof (Baubesprechung immer Dienstagvormittag)

Werktags von 7:30 - 16 Uhr:

Herr Iserhot - Pohl Gruppe: Mobil +49 175 7218737

Herr Genge -  Pohl Gruppe: Mobil +49 171 4864428


Für alle vorgenannten Maßnahmen und Termine gilt: Änderungen vorbehalten.

 
 

17. August 2022: Einladung zu einer Online-Informationsveranstaltung am 23. August 2022, 18:30 Uhr

Online-Informationsveranstaltung am Dienstag, den 23. August 2022, 18:30 Uhr

Zurück liegen drei Monate Bautätigkeit in der Breite Straße. Für Gewerbetreibende und deren Beschäftigte, für Anwohner:innen, Kund:innen und Lübeck-Besucher:innen wahrlich nicht immer ein Vergnügen. Auch die Mitarbeitenden auf der Baustelle standen unter einem enormen Druck, denn: Bis zum Aufbau des Lübecker Weihnachtsmarktes, Anfang November, müssen die Arbeiten abgeschlossen und die Baustelle geräumt sein. 


Ab Montag, den 22. August 2022 steht die Sperrung des Kreuzungsbereichs Breite Straße - Beckergrube - Pfaffenstraße an. 

 
 

Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen und laden Sie herzlich ein zu einem 


Online-Informationsabend am Dienstag, den 23. August 2022 um 18:30 Uhr. 

Die Teams der TraveNetz und des für die Bauarbeiten verantwortlichen Unternehmens POHL werden sich online zuschalten. Sie haben Gelegenheit, Fragen zu stellen oder Anregungen zu geben,  ob und gegebenenfalls wo der Schuh drückt oder möglicherweise noch Nachbesserungsbedarf besteht. Ferner blicken wir natürlich auch auf die Bautätigkeit in den kommenden Wochen.


Zur Teilnahme klicken Sie bitte auf nachfolgenden Einladungslink. Wir freuen uns auf Sie. 




Schnelleinwahl mobil: 

 Deutschland: +496950500952 ,,83104814973#,,,,*432889# or +496950502596 ,,83104814973#,,,,*432889# 


Meeting-URL: https://us02web.zoom.us/j/83104814973?pwd=U1pmWk5DRlNRTGZuTlZJWnVOYlV2Zz09


Meeting-ID: 831 0481 4973 

Kenncode: 432889

 
 
 
 

Poster und Postkarten

Ab sofort liegen Plakate im Format DIN A3 und Postkarten zur Abholung auf unserem Plakate-Tisch im Foyer unserer Geschäftsstelle, Breite Straße 6-8, bereit. 


Mit diesem Slogan bitten wir und Sie Ihre Kund:innen um Verständnis für die Baumaßnahme. 


Auf dem Plakat und der Rückseite der Postkarte findet sich folgender Text, ergänzt um einen QR-Code, der direkt auf die Info-Seite der Hansestadt Lübeck lenkt. 

 
 

ZUGEGEBEN, UNS GEHT ES WIE DIR.

Wir würden auch gerne auf so manche Baustelle in unserem Leben verzichten. Aber: wer Träume und Visionen hat, der muss sich auf den Weg machen, loslegen und durchstarten. Da braucht es manchmal Bagger, Lärm und Dreck. Weil sich nur dann das Leben wirklich echt anfühlt, wir Neues schaffen und die Welt verbessern. Gut, hier wird erstmal „nur“ die Breite Straße verschönert aber irgendwo müssen wir ja anfangen. Neugierig?


Der Kringel zum QR-Code lenkt auf weitere Informationen. 

 
 

Archivierte Meldung

Für Immobilieneigentümer:innen: Informationsveranstaltung am 10. März 2022, 18 Uhr

Für Immobilieneigentümer:innen: Informationsveranstaltung am 10. März 2022, 18 Uhr

Online-Veranstaltung mit Vertreter:innen der Hansestadt Lübeck aus den Bereichen "Stadtplanung" und "Stadtgrün und Verkehr". 

Zur Einwahl wählen Sie folgenden Link

Mit Meeting-Kennnummer beitreten:

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2740 598 9726 

Meeting Passwort: PVnyruAX822 (78697829 übers Telefon)

24. Januar 2022: Informationsveranstaltung zum Auftakt. Jetzt anmelden.

Informationsveranstaltung zum Auftakt. Jetzt anmelden.

Im Rahmen einer Online-Veranstaltung am Dienstag, den 8. Februar 2022 um 18:30 Uhr können sich Gewerbetreibende und Immobilieneigentümer:innen über die bevorstehenden Arbeiten informieren. Bitte registrieren Sie sich jetzt. Sie erleichtern uns die Kontaktaufnahme mit Ihnen, um Sie auch im weiteren Verlauf der Arbeiten auf dem Laufenden zu halten. 

Ablauf und Moderation

Vertreter:innen der Entsorgungsbetriebe, der TraveNetz sowie des Bereichs Stadtgrün und Verkehr werden zunächst die Baumaßnahmen vorstellen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen und Hinweise an uns zu richten. Wir hoffen, auf diesem Weg Ihr Wissen und Ihre Problemkenntnis in die Umsetzung der Baumaßnahme einfließen lassen zu können und so zu bestmöglichen und ausgewogenen Entscheidungen zu kommen.

Teilnahme und Datenschutz

Für die Teilnahme an der digitalen Veranstaltung melden Sie sich mit einem Klick auf den oben angegebenen Webex-Link an. Wir empfehlen eine Teilnahme über die Desktop-App, der Zugang ist aber auch über einen Browser möglich. Der Raum wird wenige Minuten vor Beginn der Veranstaltung geöffnet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld, bis wir Sie einlassen. Für die Videokonferenz wird der Dienst Webex als Verarbeitung im Auftrag genutzt. Die Datenschutzerklärung von Webex können Sie https://www.cisco.com/c/de_de/about/legal/privacy-full.html einsehen. Hinweis: Sie sollten als Teilnehmer an der Videokonferenz keine sensiblen personenbezogenen Daten über sich oder Dritte weitergeben.


Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und einen angeregten Austausch mit Ihnen!

 
 

Ich möchte mich / wir möchten uns informieren

 

Interessent:in 1

 


Interessent:in 2

 


Interessent:in 3

 


 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
 
 

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.