Zur Startseite

Login

 

Schaufensterwettbewerb des SHMF vom 1.-31. Juli 2024

Schleswig-Holstein Musik Festival 2024
 
 

Das Schleswig-Holstein Musik Festival findet vom 6. Juli - 1. September 2024 statt. Mit jährlich 200 Konzerten und etwa 160.000 Gästen darf sich das SHMF zu den größten Festivals Europas zählen. Diese gigantische musikalische Bürgerinitiative lebt durch die Beteiligung der Menschen vor Ort. Den Auftakt dieses großartigen Kulturereignisses in Lübeck möchten wir mit Ihnen gemeinsam feiern. 

Moin Lübeck - SHMF Schaufensterwettbewerb

Schaufenster im venezianischen Stil

Zur gelebten Tradition gehört auch der Schaufensterwettbewerb des SHMF. Der Einzelhandel in Lübeck ist aufgerufen, seine Schaufenster vom 1. Juli bis 31. Juli 2024 passend zum diesjährigen Länderschwerpunkt im Stil der schönen Stadt »Venedig« zu gestalten. 


Die Botschaft ist klar: Gemeinsam mit Ihnen möchten wir zeigen, dass die Hansestadt Lübeck nicht nur Sitz des SHMF und Ort der Festival-Eröffnung in der Musik- und Kongresshalle ist, sondern die ganze Stadt das Festival als Kulturstadt in Schleswig-Holstein lebt. 

 
 
Grafik: SHMF

Mitmachen und gewinnen

Auf die schönsten drei Schaufenster warten exklusive Hauptpreise, beispielsweise vom 16.-20. Oktober 2024 eine viertägige Reise nach Flandern. Unter allen teilnehmenden Geschäften in Lübeck werden zusätzlich zwei Tickets für das Orchesterkonzert »Schleswig-Holstein Proms« am 17. August 2024 in Neumünster verlost. Die fünf kreativsten Teilnehmenden lädt das Festival außerdem am 18. August 2024 zur Preisverleihung auf das »Musikfest auf dem Lande« auf Gut Pronstorf ein.

Wir freuen uns auf viele, schöne Lübecker SHMF-Schaufenster. 

 
 

Weitere Informationen und Anmeldung

Anmeldeschluss: 
30. Juni 2024

Einsendeschluss Foto: 
18. Juli 2024

Wettbewerbszeitraum: 
01. bis 31. Juli 2024

www.shmf.de/schaufenster

 
 
 
 

Lübeck Management e.V.

 
 

Folgen Sie uns!

Unsere Daten zum Mitnehmen

QR Code

Ihr Direkt-Kontakt

 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.